DER DIENER ZWEIER HERREN (JUGENDPROJEKT)
PREMIERE 16.04.2011, 19.30 Uhr, Podium
Jugendprojekt in Kooperation mit der Sparkasse Ulm


Komödie von Carlo Goldoni
Clarice soll Federico heiraten. Sie aber liebt Silvio und er sie. Da kommt den beiden die Nachricht sehr zupass, dass Federico in einem Duell tödlich verwundet worden ist. Als jedoch der Diener Truffaldino auftaucht und seinen Herrn Federico ankündigt, ist die Enttäuschung groß. Der angebliche Federico entpuppt sich im Fortgang als dessen verkleidete Schwester Beatrice, die ihren Geliebten Florindo sucht, der wiederum ihren Bruder tatsächlich tötete. Truffaldino trifft nun zufällig auf ebenjenen Florindo und dient, vorerst unerkannt, fortan sowohl Beatrice als auch Florindo, was ihn ziemlich in die Bredouille bringt. Wer den SOMMERNACHTSTRAUM für das verwickeltste Verwirrspiel hält, der wird hier eines Besseren belehrt.

INSZENIERUNG Antonio Lallo RAUM & KOSTÜME Nina Lallo MIT Beteal Abraham, Janina Ewals, Isabel Feustel, Sonja Honold, Panagiota Iosifidou, Rebekka Sattelberger, Laura Sonntag; Jonathan Berlin, Maximilian Borowiec, Jan-Simon Kolb, Max Rechtsteiner
 
Theater Ulm | Herbert-von-Karajan-Platz 1 | 89073 Ulm
Tel.: 0731/161-4500 (Zentrale) | Tel.: 0731/161-4444 (Theaterkasse)
Gestaltung 2av